Über Elite Geschichte

Geschichte


EINE EINFACHE GESCHICHTE: LEBENDIG UND WAHR 

1895: Das erst vergangene 20. Jahrhundert hatte noch nicht einmal begonnen, als Jules-Henri Caillet, ein Sattler-Tapezierer-Meister aus Aubonne, bereits Matratzen herstellte, die in der ganzen Region Bekanntschaft erlangten.

Als versierter Unternehmer war er stets darauf bedacht, sein Unternehmen dem Fortschritt anzupassen. Für ihn wie auch für die folgenden Generationen war Fortschritt Teil der Herstellung einer guten Matratze, ebenso wie gutes Handwerk und die erforderliche Mechanisierung, die stetige Suche nach Qualität und edelsten, natürlichen Materialien sowie die Liebe zur gut verrichteten Arbeit.

So verbinden Matratzen und Polsterbetten von Elite heute wie gestern handwerkliches Know-how mit der Qualität ausgewählter, stützender, natürlicher Rohstoffe.

Seit der Zeit der Gebrüder Lumière ist diese Matratzenproduktion ihrem Heimatort treu geblieben – nicht jedoch ohne sich im Laufe der Generationen weiterzuentwickeln. Die Lebenserwartung zur Zeit des besagten Sattler-Tapezierer- Meisters und seiner Erben lag bei 44 Jahren. Heute hat sich diese dank der Hygiene im Allgemeinen und der Schlafunterlage im Besonderen verdoppelt.

Das «Plus» einer über hundert Jahre alten Unternehmung liegt schliesslich darin, dass die jeweils nächste Generation mit Forschung und Fleiss die vorherige zu überbieten versucht, ohne die Tradition aus den Augen zu verlieren. Der Kunde ist der Erste, der in den Genuss dieser kontinuierlichen Verbesserung kommt.

Bei Elite vereinen sich Tradition und Technik. Auf diese Weise wird einfache, lebendige und wahre Geschichte geschrieben..

 

ELITE LOGO ENTWICKLUNG
logos


En poursuivant votre navigation sur ce site et pour en assurer le bon fonctionnement, vous acceptez l'utilisation de cookies.OuiNonEn savoir plus